Kollegiale Beratung ist ein mächtiges Instrument zur Qualitätssicherung, zum Ausbau von Schlüsselqualifikationen und zur Erhöhung der Führungskompetenz. Mehr und mehr setzt sich diese wechselseitige, kollegiale Form der Unterstützung in Unternehmen und sozialen Arbeitsfeldern durch.

Kollegiale Beratungsrunden werden z.B. eingerichtet zur
Begleitung von Führungskräften im Rahmen von Veränderungsprozessen,
Reflexion der Umsetzung von Workshop- und Seminarinhalten oder
zur wechselseitigen Unterstützung in schwierigen Praxissituationen.

Kollegiale Beratung ist aufgrund seiner klaren Struktur erfolgreich. Der Verlauf kann in neun Schritte unterteilt werden. Die Beraterfüße zeichnen diese neun Schritte auf neun bedruckten Füßen nach.
Die Stärke dieses Mediums liegt in seiner einfachen Handhabung. Die Gruppe legt die Füße auf dem Konferenztisch oder dem Fußboden aus und die Moderation kann sich Schritt für Schritt durch die Phasen der Kollegialen Beratung führen lassen.
Durch einfache Piktogramme wird zudem angezeigt, ob die Beratungsgruppe oder die Fallgebenden aktiv sind.

Die Beraterfüße bieten damit eine umfassende Orientierung im Beratungsverlauf.

Produktinformationen herunterladen

Das Begleitmedium für Kollegiale Beratungsrunden eignet sich für die Einführung in das Thema und als Strukturierungshilfe für Gruppen, die ohne externe Moderation ihre Kollegiale Beratung durchführen möchten. Neun ca. 21 cm. große laminierte Füße geben Auskunft über die zentralen Aufgaben in den einzelnen Schritten der Kollegialen Beratung. Durch einfache Piktogramme wird zudem angezeigt, ob die Beratungsgruppe oder die Fallgebenden aktiv sind. Die Füße sind in einer Schmuckdose untergebracht. Eine Begleitbroschüre erinnert kurz an die Rollen und Aufgaben in der Kollegialen Beratung und gibt Hinweise, wie Neu- und Quereinsteiger in Kollegiale Beratungsrunden eingeführt werden können.

Bezug über: INNOVATIONENLEBEN oder www.trainerbuch.de
€ 64,62

Alle Preisangaben sind inkl. MwSt. Für Ausbildungseinrichtungen sind Rabatte möglich.

Bestellen